Vita

Seit April 2016
Promotionsprojekt zum Religionsbegriff in der Philosophie Siegfried Kracauers bei Prof. Christian Wiese (Martin Buber-Professur für jüdische Religionsphilosophie, Goethe-Universität Frankfurt am Main)

Februar – Juli 2016
Wissenschaftliche Hilfskraft an der Martin Buber-Professur für jüdische Religionsphilosophie, Goethe-Universität Frankfurt am Main im Rahmen der Kritischen Gesamtausgabe der Werke von Hans Jonas

2015 – 2017
(mit Grazyna Jurewicz und Dirk Braunstein) Konzeption und Leitung des Forschungsprojekts “Kritische Theorie und Religion”, Goethe-Universität Frankfurt am Main

April 2012 – Dezember 2015
Studentische Hilfskraft an der Martin Buber-Professur für jüdische Religionsphilosophie, Goethe-Universität Frankfurt am Main

Oktober 2010 – Dezember 2015
Student der Religionsphilosophie (HF), Soziologie & Geschichte (NF), Goethe-Universität Frankfurt am Main
Thema der Magisterarbeit: Adorno und die Kabbala (Juni 2015)                                                                                                   


Stipendien

August – Oktober 2018
C. H. Beck-Stipendium für Literatur- und Geisteswissenschaften (Sachkostenunterstützung im Rahmen eines Aufenthalts am Deutschen Literaturarchiv Marbach)

Seit Dezember 2016
Promotionsstipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes

April 2016 – Oktober 2016
Stipendiat der Pestalozzi-Stiftung Frankfurt

Oktober 2010 – November 2015
Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes


Sonstiges

Mitglied des “critical theories of antisemitism”-Network                           


April 2018
“Geisteswissenschaften International”: Preis zur Förderung der Übersetzung geisteswissenschaftlicher Werke (Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Fritz Thyssen-Stiftung, VG-Wort u.a.)

Oktober 2016
Alumnipreis der Freunde und Förderer des Fachbereichs 06 – Evangelische Theologie, Goethe-Universität Frankfurt.