Vita

Seit April 2016
Promotionsprojekt zum Religionsbegriff in der Philosophie Siegfried Kracauers bei Prof. Christian Wiese (Martin Buber-Professur für jüdische Religionsphilosophie, Goethe-Universität Frankfurt am Main)

Februar – Juli 2016
Wissenschaftliche Hilfskraft an der Martin Buber-Professur für jüdische Religionsphilosophie, Goethe-Universität Frankfurt am Main im Rahmen der Kritischen Gesamtausgabe der Werke von Hans Jonas

Seit Oktober 2014
(mit Grazyna Jurewicz und Dirk Braunstein) Konzeption und Leitung des Forschungsprojekts “Kritische Theorie und Religion”, Goethe-Universität Frankfurt am Main

April 2012 – Dezember 2015
Studentische Hilfskraft an der Martin Buber-Professur für jüdische Religionsphilosophie, Goethe-Universität Frankfurt am Main

Oktober 2010 – Dezember 2015
Student der Religionsphilosophie (HF), Soziologie & Geschichte (NF), Goethe-Universität Frankfurt am Main
Thema der Magisterarbeit: Adorno und die Kabbala (Juni 2015)                                                                                                   


Stipendien

Sommer 2018
C. H. Beck-Stipendium für Literatur- und Geisteswissenschaften (Sachkostenunterstützung im Rahmen eines Aufenthalts am Deutschen Literaturarchiv Marbach)

Seit Dezember 2016
Promotionsstipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes

April 2016 – Oktober 2016
Stipendiat der Pestalozzi-Stiftung Frankfurt

Oktober 2010 – November 2015
Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes


Sonstiges

Mitglied des “critical theories of antisemitism”-Network                           


April 2018
“Geisteswissenschaften International”: Preis zur Förderung der Übersetzung geisteswissenschaftlicher Werke (Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Fritz Thyssen-Stiftung, VG-Wort u.a.)

Oktober 2016
Alumnipreis der Freunde und Förderer des Fachbereichs 06 – Evangelische Theologie, Goethe-Universität Frankfurt.